Nutzt Signal anstatt WhatsApp!

Für wirklich sichere Kommunikation.

Die Essenz vorneweg: Wir wollen Sie und Euch ermutigen: Ein Wechsel zu Signal lohnt. Signal ist kostenlos, funktioniert genau wie WhatsApp und sieht auch beinahe genau so aus. Es ist die sichere Alternative. Und im App- sowie Playstore verfügbar!

Und nun erklären wir, warum es diesen Artikel gibt (für alle, die etwas mehr wissen wollen):
Wir kommen auf dieser Seite unserem Erziehungs- und Bildungsauftrag nach. In der digitalen Welt.
Viele Kinder bekommen heute ihr erstes Smartphone mit dem Eintritt in die weiterführende Schule. Und eine der ersten Apps, die es dann auf das neue Gerät schafft, ist WhatsApp. Ein Umstand, der schwer zu verstehen ist. WhatsApp wirbt mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (E2EE für end-to-end encryption). Ja. Stimmt schon. Und gleichzeitig ist der Quellcode nicht einsehbar. Niemand weiß, wie WhatsApp das macht. Der Verfasser des Artikels hat schon mehrmals das Handy gewechselt, WhatsApp aus einem Backup wiederhergestellt und alle alten Nachrichten waren wieder da. Obwohl bei echter E2EE nur das alte Gerät die Schlüssel haben dürfte, um die Nachrichten zu entschlüsseln. Alleine dieser Umstand und der Umstand, dass WhatsApp einem Unternehmen gehört, das schon viel zu oft negative Schlagzeilen in Sachen Datenschutz hervorgebracht hat, sollte dieses Produkt vom Markt verschwinden lassen.
Die Macht der Gewohnheit ist groß. Und so bleibt man dabei.
Wir wollen Sie und Euch ermutigen: Ein Wechsel zu Signal lohnt. Signal ist kostenlos, funktioniert genau wie WhatsApp und sieht auch beinahe genau so aus. Es ist die sichere Alternative.
Aus Gewohnheit mit einer Datenkrake zu arbeiten, bei der man nicht so recht weiß, wie es eigentlich technisch zugeht, ist fahrlässig. Vor allem wenn wir an unsere Kinder denken.